Gaißach: Reiserhang

Hat man die Seillifte hinter sich gelassen und kann schon mit einem Doppelschlepper erfolgreich den Aufstieg bewältigen ist der Reiserlift zwischen Bad Tölz und Lenggries ein ideales Ziel wenn man nur für 10 Fahrten (Stichwort: Zehnerkarte) mal kurz etwas üben will.

Anstehen mussten wir bei zahlreichen Testfahrten bisher noch nie und Schnee hatten wir auch immer vorgefunden.

 

Testurteil: Top für kleine Rennfahrer

 

Lifte: 1 Doppelschlepper

Skiverleih: ja

Skiservice: ja

Einkehr: ja

Telefon: 08042 / 3803

Webseite: www.reiserhang.de


Die nicht ganz leichte Famienabfahrt am Reiserhang
Die nicht ganz leichte Famienabfahrt am Reiserhang